Stellen Sie Ihre Fragen
RELLENE EL CAPTCHA
CAPTCHA ERRÓNEO
Sie stimmen durch die Markierung dieses Kästchens der Verarbeitung Ihrer Daten für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu.
Sie erklären durch die Markierung dieses Kästchens auf eigener Verantwortung, dass Sie das Alter von vierzehn erreicht haben, und in einer exklusiven und persönlichen Art und Weise auf die Richtigkeit dieser Aussage und Annahme zu reagieren, somit eine rechtliche Haftung erreichen und diese respektieren.
Sie stimmen durch die Markierung dieses Kästchens, den Empfang von kommerzieller Werbung und Benachrichtigung zu, die mit unserem Unternehmen in Verbindung stehen, sowie per Telefon, als auch normaler Postsendung.
* Benötigtes Feld

SANTA EULALIA

Santa Eulalia oder auch Santa Eulària des Riu auf ibizenkisch genannt,  liegt im Osten der Insel und ist bevölkerungsmäßig die drittgrößte Stadt nach Ibiza und San Antonio. Es ist eine äußerst familiäre und friedliche Touristen-Enklave, wo nicht viele Partys stattfinden, aber es gibt wunderschöne Strände, gute Restaurants, Flohmärkte und viel Tradition.

Wie komme ich nach Santa Eulalia?

Um von Ibiza nach Santa Eulalia zu gelangen, müssen Sie nur etwa 15 km auf einer der Hauptstraßen der Insel, der EI200, fahren, die auch als Carretera de Santa Eulalia bekannt ist. Sie können auch mit dem Bus von Ibiza mit der Linie 13 oder mit der Nachtlinie N13 fahren.

Was ist in Santa Eulalia zu sehen?

Wenn Sie von Ibiza nach Santa Eulalia kommen, werden Sie mit Sicherheit von dem wunderschönen Hügel beeindruckt sein, der sich am Rande der Stadt erhebt, dem Puig de Missa. Dort oben befindet sich eine Wehrkirche aus dem 16. Jahrhundert, ein Friedhof, Gärten und man hat einen herrlichen Blick auf das Meer und die Stadt. Es gibt einen wunderschönen ca. 3 km langen  Wanderweg entlang des Flusses der Sie hinauf auf den Hügel führt. Spazieren Sie vorbei am Pont Vell, dem Pont Nou, dem Can Planetes River einem Interpretation Center mit einer alten Getreidemühle, sowie an dem Ethnografiemuseum welches in einem traditionellen Landhaus untergebracht ist. Der erwähnte Fluss in Santa Eulalia ist der einzige Fluss der Balearen. Obwohl das Flussbett praktisch ausgetrocknet ist, bietet er dennoch einen angenehmen Spaziergang zu seiner Mündung am Strand.

In der Stadt Santa Eulalia finden Sie alle Arten von Geschäften, Bars und Restaurants. Die Stadt erstreckt sich entlang der Hauptstraße Sant Jaume, in der sich das städtische Kino befindet. Die Fußgängerpromenade von S'Alamera führt vom Rathaus bis zum Meer hinunter und verfügt über auffällige farbige Springbrunnen. Eine weitere großartige Möglichkeit ist es, die Strandpromenade entlang zu spazieren, die Sie zum Yachthafen bringt, einem der wichtigsten auf den Balearen, sowie zu einer Vielzahl von Geschäften und Restaurants. Danach gelangt man zum Kongresszentrum, einem beeindruckenden Ort, an dem verschiedene kulturellen Veranstaltungen, Messen und Konzerte stattfinden.

Darüber hinaus gehören die Städte San Carlos, Santa Gertrudis, Puig d'en Valls und Jesus sowie die Touristenzentren Es Canar und Es Figueral zur Gemeinde von Santa Eulalia. Hervorzuheben sind auch wunderschöne Strände in der Gemeinde wie Aguas Blancas, Es Figueral, Cala Llonga, Cala Nova, Cala Llenya, Cala Boix, Cala Martina, Pou des Lleò oder Cala Mastella. Es ist auch erwähnenswert, dass es hier zwei der berühmtesten Flohmärkte auf Ibiza gibt, Las Dalias in San Carlos und Punta Arabí in Es Canar.

Wo kann man in Santa Eulalia essen oder etwas trinken gehen?

Es gibt viele gute Bars und Restaurants in Santa Eulalia, wo man Mittag- oder Abendessen kann. Improvisieren Sie einfach und suchen Sie sich die besten Möglichkeiten auf der Promenade aus oder gehen Sie in die von den Einheimischen liebevoll als „die Fressgasse“ bekannt Fußgängerzone, die seitlich des Rathauses beginnt und wo viele hervorragende Lokale zu finden sind.

Darüber hinaus können wir empfehlen:

Can Xarc, ein altes Bauernhaus mit einer ausgezeichneten Lage in der Nähe der Flussmündung und mit Blick auf das Meer, mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und wo auch des öfteren Konzerte stattfinden.

O Galego, eines der besten galizischen Restaurants der Insel, mit frischen Produkten von höchster Qualität.

El Deseo, ein mexikanisches Restaurant mit einer großen Terrasse mit Meerblick.

Celler Ca’n Pere, ein Klassiker der ibizenkischen Küche mit einer schönen Terrasse und Meerblick. Es befindet sich in der Hauptstraße Sant Jaume.

Ca’s Pagès, an der Straße zwischen Santa Eulalia und San Carlos, ein Klassiker der ibizenkischen Gastronomie und des Grillfleisches.