Stellen Sie Ihre Fragen
RELLENE EL CAPTCHA
CAPTCHA ERRÓNEO
Sie stimmen durch die Markierung dieses Kästchens der Verarbeitung Ihrer Daten für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu.
Sie erklären durch die Markierung dieses Kästchens auf eigener Verantwortung, dass Sie das Alter von vierzehn erreicht haben, und in einer exklusiven und persönlichen Art und Weise auf die Richtigkeit dieser Aussage und Annahme zu reagieren, somit eine rechtliche Haftung erreichen und diese respektieren.
Sie stimmen durch die Markierung dieses Kästchens, den Empfang von kommerzieller Werbung und Benachrichtigung zu, die mit unserem Unternehmen in Verbindung stehen, sowie per Telefon, als auch normaler Postsendung.
* Benötigtes Feld

Ein Tag auf Ibiza - Reiseplan

Suchen

1 tag auf Ibiza

Obwohl die Insel nicht sehr groß ist, gibt es unzählige Schätze zu entdecken, die einen Besuch wert sind. Im Idealfall sollten Sie mindestens drei Tage auf der Insel verbringen, aber auch wenn Ihnen nur ein Tag zur Verfügung steht, gibt es genug zu tun und zu sehen. Unser Reiseplan "Ein Tag auf Ibiza“ zeigt Ihnen, wie Sie das Beste aus Ihrem Kurzaufenthalt machen können.

Welche Ausflugsziele sollte ich während meines Tagesausflugs auf Ibiza besuchen?

Zunächst einmal sollten Sie ein Auto mieten (oder auch ein Moped), damit Sie sich problemlos fortbewegen können. Aufgrund der Größe der Insel kann sie durchaus an einem einzigen Tag umfahren werden, aber Sie sollten Ihre Ziele klug auswählen, denn es ist natürlich nicht möglich, beispielsweise jeden der 50 „Calas“ (Buchten) und Strände aufzusuchen.

Wir empfehlen, den Tag mit einem Frühstück in der Marina Botafoch zu beginnen; genießen Sie dabei in einer der Bars wie z.B. Calma oder Cappuccino den herrlichen Blick auf den Hafen und die Altstadt Dalt Vila. Nach dieser Stärkung geht es weiter zu den Stränden von Salinas und Es Cavallet; es lohnt sich, hier früh anzukommen, um sich einen Parkplatz zu sichern. Die Strände gehören zu den schönsten von Ibiza, aber auch zu den beliebtesten, d.h. der Morgen ist die beste Zeit für einen Besuch. Entspannen Sie sich und genießen Sie das herrlich warme Wasser - und wenn Sie danach noch ein wenig Kultur tanken möchten, dann besuchen Sie La Nave Salinas, ein beeindruckendes Kunstzentrum mit Ausstellungen vieler namhafter Künstler - und der Eintritt ist frei!

Danach geht es weiter nach Sa CaletaCala Jondal oder Cala d’Hort, um in einem der Strandcafés ein traditionelles Reisgericht oder frische Meeresfrüchte zu Mittag zu essen. Von Cala d’Hort aus bietet sich außerdem ein wunderschöner Ausblick auf die hübsche kleine Insel Es Vedrà. Nach dem Mittagessen könnten Sie in den pittoresken Dörfchen Sant Josep oder Es Cubells einen Kaffee trinken und von der kleinen Klippe aus das Meerespanorama bewundern. 

Am Nachmittag Ihrer Tagestour auf Ibiza gilt es, die herrlichen Strände zu erkunden. Zu den bekanntesten und beeindruckendsten gehören Cala BassaCala TaridaCala MolíCala VadellaCala Carbó und Cala Comte. Sie haben die Qual der Wahl - aber Cala Comte sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen, denn hier bietet sich ein unvergesslicher Sonnenuntergang im Hintergrund der kleinen Insel Illa Conillera. Ibiza ist für seine Sonnenuntergänge berühmt und einer der beliebtesten Aussichtspunkte ist der bekannte Sunset Strip in San Antonio. Hier wird das tägliche Naturereignis bei einem Besuch im Café del Mar oder Café Mambo von weltberühmten internationalen DJs untermalt.

Es bietet sich an, zum Abendessen gleich in der Gegend zu bleiben, also begeben Sie sich in das hervorragende Can Berri Vell-Restaurant im nahegelegenen idyllischen Dorf San Agustín. Alternativ dazu könnten Sie die Mitte und den Norden der Insel ein wenig erkunden. In San Rafael bietet sich die Wahl zwischen einigen verschiedenen beliebten Restaurants wie La Belle oder El Clodenis, in San Juan befindet sich das vegetarische Restaurant Sabores Naturales oder das Guiri Café, in San Lorenzo das Paloma-Restaurant oder das Agroturismo Atzaró, und in Santa Gertrudis ist praktisch das ganze Dorf eine durchgehende, lebhafte Terrasse mit zahllosen kulinarischen Verlockungen.

Haben Sie nach dem Essen noch ein wenig Zeit, dann lassen Sie sich einen Spaziergang durch die romantischen Gassen von Dalt Vila nicht entgehen. Die Altstadt von Ibiza-Stadt ist geschichtliches Zentrum der Insel und Weltkulturerbe der UNESCO. Hier in Dalt Villa und in La Marina unweit des Hafens bieten sich auch die besten Shopping-Gelegenheiten. Nach einem erfrischenden Getränk auf dem belebten Plaza del Parque, einem Platz im Zentrum, an dem sich die Einheimischen abends gern treffen, wird es Zeit, die berühmten Clubs der Insel zu besuchen: Pacha, Amnesia, Privilege, Hï, Edén oder Es Paradís. Suchen Sie sich denjenigen aus, der am ehesten Ihren Wünschen und Ihrem Musikgeschmack entspricht und tauchen Sie ein in die einzigartige Atmosphäre, die Ibiza auf der ganzen Welt berühmt gemacht hat.

Natürlich reicht ein Tag nicht aus, um die vielen wunderschönen Winkel und Attraktionen Ibizas zu besuchen. In unserem Reiseplan für sieben Tage auf Ibiza finden Sie viele weitere Vorschläge. Eines steht aber sicher schon nach einem Tag fest: Sie sollten so bald wie möglich nach Ibiza zurückkehren!